Siebe Dupf Aktuelles

Shop

Gutscheine

    Winzer des Monats Januar 2018; Azienda Nicola di Sipio, Ripa Teatine, Abruzzen, Italien

    Weingut di Sipio  Weingut di Sipio

    Die Weinregion Abruzzen wird oftmals zu Süditalien gezählt, obwohl sie geographisch eher zu Mittelitalien gehört. Sie liegt östlich von Rom in den Ausläufern des Bergmassivs Apennin an der Adria. Lange Zeit hatten die Weine der Abruzzen keinen guten Ruf, da einfache Massenweine produziert wurden, die in erster Linie als Verschnittweine für die Weine aus dem Norden Italiens dienten. Auch heute noch ist der Weinbau geprägt von vielen Kleinst-Traubenerzeuger, die ihre Trauben in den grossen Kooperativen der Region keltern lassen. Doch gibt es zunehmend Weingüter, welche das Potential der Region für den Weinbau erkannt haben. Eines dieser Güter dürfen wir Ihnen hier näher vorstellen.
    Die Azienda Nicola di Sipio liegt in der kleinen Gemeinde Ripa Teatine in der Hügellandschaft südlich von Pescara. Nicola di Sipio‘s Eltern waren einfache Traubenproduzenten und Bauern. Nicola verfolgte jedoch andere Ziele und schraubte in seiner Freizeit an alten Fahrzeugen rum. Seine Passion wurde zur Berufung und er begann Bremssysteme für die Automobil-Industrie zu entwickeln. So wurde er zum international erfolgreichen Unternehmer und baut heute Bremsen für Fiat, Opel, Aston Martin oder Jaguar.

    Im Jahre 2001 besann sich Nicola seiner Herkunft und kaufte 60 Hektaren Land rund um das Wohnhaus seiner Eltern, pflanzte neue Reben und knapp 5 Jahre später wurde eine moderne Kellerei errichtet. Gleichzeitig beendete seine Nichte, Giulia di Sipio, ihr Sommelier- und Önologiestudium. Seither leiten sie das Weingut gemeinsam. Neben den klassischen Weissweinen der Region - Trebbiano, Pecorino und Falanghina - produzieren sie den vielleicht besten Riesling Italiens. Das Flaggschiff des Weinguts bleibt aber der rote Montepulciano d’Abruzzo. Minimale Erträge (20-30hl/Hektar), eine lange Maischestandzeit und der Ausbau in bestem französischem Holz führen zu komplexen, eleganten und einzigartigen Essensbegleitern.

    Das Weingut selbst ist ein architektonisches Juwel. Neben der Kellerei bietet es auch grosse Banketträumlichkeiten, wunderschöne Gärten und in Kürze folgen noch Gästezimmer. Heute besitzt es 70 Hektaren Rebfläche, wobei nur 35 mit Reben bepflanzt sind. Auf dem restlichen Land stehen Olivenbäume oder wird Getreide angebaut. Die Azienda arbeitet nach biologischen Grundsätzen und experimentiert mit innovativen Anbau- und Kelterungsmethoden. So wird z.B. mit verschiedenen selbstentwickelten Gärtanks gearbeitet, die eine minimale Intervention seitens Winzer während der Kelterung benötigen.
    Das Familienweingut di Sipio hat es geschafft, innert wenigen Jahren Weine zu erzeugen, welche das enorme Potential der Region aufzeigen.

    Weingut di Sipio

    Zu den Weinen von Azienda Nicola di Sipio

    Shop

    Gutscheine

    Top

    Liestal

    Siebe Dupf Kellerei AG
    Kasernenstrasse 25
    4410 Liestal

    Tel. 061 921 13 33
    Fax 061 921 13 32
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Mo–Fr 9.00 bis 18.30 Uhr
    Sa 9.00 bis 17.00 Uhr

    Basel

    ENOTHEK Siebe Dupf
    Grenzacherstrasse 62
    4058 Basel

    Tel. 061 261 40 50
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Mo geschlossen
    Di – Fr 10.00 bis 18.30 Uhr
    Sa 10.00 bis 17.00 Uhr

    Zentralschweiz

    Büro Dallenwil
    Aawasserstrasse 2
    6383 Dallenwil

    Tel. 041 610 62 11
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Degustationen auf Anfrage