Shop

Gutscheine

    Das Weinglas

    Vor kurzem habe ich mich mit ein paar Freunden getroffen und selbstverständlich das eine oder andere Glas Wein getrunken.
    Irgendwann kam die Frage auf,  worauf man beim Weinglas achten muss und ob es überhaupt nötig ist, für jeden Weinstil und für jede Weinsorte das entsprechende Glas zu besitzen.

    Ich selbst bin in Gedanken meinen eigenen Gläserschrank durchgegangen und musste zu meinem Entsetzen feststellen, dass dort ein ziemliches „Sammelsurium“ herrscht. Spezielle Riesling-Gläser mit „Rollrand“, Burgunder und Chardonnay Gläser, Champagner Gläser… und blöderweise sind die Serien gar nicht mehr komplett, da ich Schussel beim Abwaschen das eine oder andere schwungvoll „geköpft“ habe. Das passiert, wenn man die Gläser beim Abtrocknen am Stiel bzw. am Fuss anfasst und nicht oben am Kelch. Diesen sollte man nämlich in der Handfläche drehen und den Stiel zwischen Zeige-und Mittelfinger nehmen. Dann klappt das Abtrocknen, im besten Fall mit einem Mikrofaser-Tuch, bruchfrei und ohne Verletzungen… meistens!

    Ausserdem habe ich es mir abgewöhnt, die Gläser in die Spülmaschine zu geben. Zu oft habe ich mich nach dem Waschgang darüber aufgeregt, dass hässliche Kalkränder zurück bleiben und dass das Spülmittel furchtbare, chemische Düfte freisetzen kann, sobald man den nächsten Wein ins Glas eingiesst. Und das kommt gar nicht gut, wenn mich meine Gäste bei der nächsten Weindegustation schief anschauen und meinen, ich hätte einen billigen Fusel aus dem Discounter eingeschenkt…

    Ich möchte hier keine Werbung für diverse Firmen machen, jedoch habe ich mich in ein spezielles Wein-Glas verliebt, das meinen kompletten Gläserschrank überflüssig macht. Daraus trinke ich wirklich jede Art von Wein. Vom leichten Weisswein über Rosé bis hin zum kräftigen Rotwein. Sogar Schaumwein. Mein Favorit ist das „Burgunder-Glas“der Firma Zalto. Es hat ein grosses Schwenkvolumen, ist tulpenförmig und verjüngt sich nach oben. Das ist wichtig, um die Aromen intensiver wahrnehmen zu können. Das Glas ist leicht, dünnwandig und mundgeblasen. Weitere Vorteile, die den Weingenuss zu einem Erlebnis machen, denn Geschmack und Duft kommen hervorragend zur Geltung. UND es sieht auch noch super aus!(fast schon sexy!)Leider ist es nicht gerade günstig und ein einzelnes Glas kostet wahrscheinlich genau so viel wie 10 Stück von IKEA, aber schliesslich brauchen meine „Schätzchen“ die richtige Bühne für ihren Auftritt.
    Springen Sie jetzt aber bloss nicht in Panik auf und werfen Ihre gesamte Gläser-Kollektion in den nächsten Recycling-Container. Höchstens die, die sowieso in Ihren Schränken verstauben… Und zerbrechen Sie sich bitte nicht den Kopf darüber, wie Sie diese edlen Gefässe finanzieren können.

    Es geht auch einfacher und kostengünstiger. Die Firma Rastal produziert ordentliche Gläser für den täglichen Gebrauch, die alle Eigenschaften eines guten Weinglases zum kleinen Preis erfüllen. Hier empfehle ich Ihnen das Glas mit dem wohlklingenden Namen „Harmony 53“, denn nicht nur Wein kommt darin wunderbar zur Geltung sondern auch Gin Tonic und alle Arten von Cocktails. Es ist, welch eine Überraschung, bei Siebe Dupf erhältlich. Grundsätzlich ist es Ihnen selbst überlassen, wie viel Sie in Weingläser investieren möchten. Achten Sie beim Kauf einfach auf die erwähnten Eigenschaften, dann steht dem perfekten Trinkspass nichts mehr im Wege.
    Viel Freude beim Geniessen wünscht

    Betty Bottle

    Shop

    Gutscheine

    Top

    Liestal

    Siebe Dupf Kellerei AG
    Kasernenstrasse 25
    4410 Liestal

    Tel. 061 921 13 33
    Fax 061 921 13 32
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Mo–Fr 9.00 bis 18.30 Uhr
    Sa 9.00 bis 17.00 Uhr

    Basel

    ENOTHEK Siebe Dupf
    Grenzacherstrasse 62
    4058 Basel

    Tel. 061 261 40 50
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Mo geschlossen
    Di – Fr 10.00 bis 18.30 Uhr
    Sa 10.00 bis 17.00 Uhr

    Zentralschweiz

    Büro Dallenwil
    Aawasserstrasse 2
    6383 Dallenwil

    Tel. 041 610 62 11
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Degustationen auf Anfrage